Tipps für Solo-Herren...

Du willst - vielleicht zum ersten Mal - an einer Private Moon Party teilnehmen ? Okay, hier ein paar Tipps für einen gelungenen Abend!

things-to-do @ home

Zum Event erscheint man...

... frisch geduscht

... (mind. intim-) rasiert

... ohne Mundgeruch (Kein Knoblauch, Zwiebeln etc.)

... mit gepflegten Händen/Füßen

... mit weich gefeilten Fingernägel (Die Damen haben empfindliche Körperstellen, die scharfe Kanten nicht gut vertragen!)

... mit mind. 2 Outfits und 2 Paar gepflegten Schuhen (damit Du eine Alternative hast, falls die Dresscode-Kontrolle mit Deinem Outfit unglücklich ist), siehe Dresscode

... mit Deo, Parfüm, Mundwasser (für NACH dem Besuch am Buffet), evtl. Handdesinfektionsmittel sowie eigene Kondome, wenn Du eine bestimmte Größe brauchst

... mit Aspirin/Ibuprofen für den Notfall

... optional mit wasserbasiertem (also kondomverträglichem !) Massage-/bzw. Gleitgel

Alles ready? Frisch duftend und voller Vorfreude auf den Abend..? Alles klar, dann kann’s ja jetzt losgehen...


Im Club

Charmantes und galantes Auftreten ist gerne gesehen und kommt bei den Damen gut an. Ein Lächeln hat schon so manches Eis gebrochen und die Frage nach einem gemeinsamen Drink ist ein einfacher Einstieg in ein Gespräch.

Erst den Blickkontakt suchen, dann - bei Erwidern - die Initiative ergreifen. Die meisten Damen lassen sich immer noch gerne erobern.

Kommunikation ist sehr wichtig bei Private Moon. Stumme Fisch, die sich an ihrem Getränk festhalten und die anderen Gäste "beäugen", werden nicht viel Erfolg haben.

Ein Gläschen Sekt ist gut zur Auflockerung, aber zuviel Alkohol ist nicht gut - auch nicht für eine mögliche, spätere "Performance" in der Nacht, also Vorsicht.

Sollte die Dame/das Paar nicht auf Deine Avancen eingehen oder ein klares "Nein, danke, kein Interesse" äußern, zieh Dich bitte unauffällig zurück. Ein Korb ist nicht schön, aber gehört zum Spiel dazu.

No risk, no fun!


In den Spielräumen

Vorher bitte noch kurz duschen gehen oder bitte zumindest die Hände waschen.

Wichtige Hygiene-Regeln, die bitte zu beachten sind:

... generell die Benutzung von Kondomen (selbstverständlich)

... die 2-Hände-Regel (“eine Hand für Dich, die andere für die Dame...“)

... kein Wechsel von Anal zu Vaginal beim Fingern

... falls doch beim GV, ein neues Kondom benutzen


Sanfte Kontaktaufnahme über das Streicheln eines Beines/einer Schulter... Ist das okay?

Tendenziell eher nein. Lächeln und erstmal Blickkontakt suchen ist besser. Erfolgt eine nonverbale Einladung durch ein Zurücklächeln oder gar Herwinken, probier Dein Glück. Bei einem “Nein/Kopfschütteln" zieh Dich bitte dezent zurück.


Bleibst Du im Raum, dann bleib bitte unauffällig. Laute, unpassende Kommentare, wildes Wi**en oder gar Körperflüssigkeiten auf Andere zu verteilen ist definitiv unangebracht.


Für das “Danach”:

Ist der Spaß vorbei, verhalte Dich weiterhin wie ein Gentleman. Räum hinter Euch auf (Kondome in den dafür vorgesehenen Behältern entsorgen, Handtücher in die Handtuchkörbe werfen), hol Handtücher, hilf der Dame zur Dusche und nimm ihre Sachen mit.

So sorgst Du dafür, dass Du auch beim nächsten Mal wieder ein willkommener Mitspieler bist.

Allgemein

Sei stilvoll und kommunikativ, verhalte Dich angemessen und niveauvoll. Trage dazu bei, einen gelungenen Abend zu gestalten mit viel Spaß und genussvollen Momenten für alle!

Liebe Grüße

Private Moon